Leseprobe: Wahre Momente mit Gott

Leseprobe: Wahre Momente mit Gott

Leseprobe: Wahre Momente mit Gott

Allgemeine Einleitung 

Ich habe diesem Buch den Titel „Wahre Momente mit Gott“ gegeben, weil ich darin viele meiner geheimnisvollen und mystischen Beobachtungen mit GOTT niederschrieb. 

Für die Menschen, die mehr über das Wesen GOTTES erfahren möchten, wird dieses Buch ein tieferes Verständnis eröffnen, wer GOTT wirklich ist. Welches tiefe Geheimnis ließ mich so weit gehen, wohin immer ich wollte und ließ mich finden, was immer ich entdeckte in diesen geheimnisvollen Himmeln? 

Das Geheimnis ist folgendes, solange ich mit GOTT mystisch in Liebe verbunden war, konnte ich mit Lichtgeschwindigkeit reisen, um meine Beobachtungen und Erfahrungen weit weg in der Ewigkeit zu machen. Deshalb vermochte ich viele Geheimnisse des ewigen Lebens zu entdecken. Das zeigt mir aber auch, dass für jeden, der seinen Schöpfer liebt, diese brennende mystische Liebe der Schlüssel ist, um das Geheimnis um GOTT und die Himmel zu lüften. 

GOTT ist der Ursprung der Liebe. 

Die Liebe hat solch eine dunkle Vergangenheit in der Ewigkeit gesehen, in der es niemanden gab, der zu fühlen im Stande war. Hier war keiner der die Liebe kennen lernen, noch über sie reden wollte. Niemand hatte über irgendetwas eine Meinung, denn es gabe weder Engel, Menschen oder Wesen anderer Schöpfungen. Nichts war über die Liebe zu hören und zu sagen. Es herrschte nur absolute Stille. Es gab sogar eine Vergangenheit, in der noch nicht einmal das Konzept der Liebe existierte.

Nur einer konnte das Leben, die Liebe und Schöhnheit hervorbringen. Das war GOTT unser geliebter himmlischer Vater.

Ich war ein kleines Kind, als ich Gott kennen lernte. Gott reiste mit mir durch zahllose Himmel.

In diesem Buch habe ich meine Beobachtungen und Erfahrungen mit Gott offenbart, damit die Menschen realisieren, wer GOTT wirklich ist.

In der ganzen menschlichen Geschichte brachte die menschliche Ignoranz, viele unsichtbare Vorhänge zwischen GOTT und den Menschen. Dennoch signalisiert unsere heutige Zeit, dass der Morgen angebrochen ist, der die dunkle Nacht ins Licht geleitet.

Dieses Buch wird ein tieferes Verständnis über GOTT und den Zweck unseres Lebens vermitteln.

 

Kurze Auszüge aus dem Buch

 

"Die Zeit ist wie ein Schwert"

Die Zeitspanne von Geburt bis zum Tod ist eine ganz besondere, in der wir unsere ungeingeschränkte Handlungsfreiheit und die Freiheit unseres Gewissens eigentverantwortlich auf den Sinn unseres Lebens ausrichten sollen.

Der Sinn des Lebens besteht darin, sich mit GOTT im Glauben, in den Taten, den Gedanken, dem Bewusstsein, dem Gewissen, im Herzen und in unserer Liebe zu vereinen, um tief in unserer Seele die Liebe und Harmonie mit GOTT zu verinnerlichen. 

Deshalb sprach Jesus in Matthäus 22 Vers 37 "Du sollst den Herrn, deinen GOTT, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit all deinen Gedanken........

 

"Das Leben der geistige Sinne mit GOTT"

Am Anfang wünschte GOTT, dass unsere Vorfahren sich geistig öffnen, um das Phänomen des Lebens nach dem Tod, zu beobachten. In unserem irdischen Leben trainieren wir unsere äußeren Sinne wie sehen, hören, riechen, schmecken......

Mit diesen Sinnen gestalten und verbringen wir unser äußerliches Leben, aber unsere geistigen Sinne sind krank. Aber wie können wir unsere geistigen Sinne wieder herstellen und erwecken?......

wir müssen eine emotionale Basis mit GOTT finden. Genauso wie wir unsere Kinder lieben und uns freuen sie zu beobachten, sollten wir uns die Zeit nehmen, uns nach Gott zu sehnen, den wir vermissen und dem wir begegnen möchten.............. 

Wenn unsere geistigen Sinne offen sind, ist es für uns leichter, schneller unsere geistige Reise anzutreten und so den wahren Gedanken des Lebens, der Wahrheit kennen zu lernen........

 

" Gottes Liederbuch der Liebe für alle erschaffenen Wesen"

Bei einer anderen Gelegenheit kam ich in einen Himmel, der aus goldenen und blauen Farben bestannd. Ich landete im blauen Wasser, das den Geruch GOTTES verbreitete. GOTT selber berührte dieses Wasser, deshalb konnte man seine Gegenwärtigkeit sehr stark spüren. Gelangt man in dieses Wasser, erfährt man die absolute Reinheit und erhält neues kristallfabenes Licht............... 

Plötzlich sah ich zwei weibliche Engel auf mich zufliegen.......

Eine von ihnen sah mir in die Augen und sagte "ich werde dir eine wunderschöne Liebesgeschichte erzählen von der du noch nie gehört hast". In diesem Moment schaute sie nach oben in den Himmel und ich sah, wie ein offenes Buch auf uns herabschwebte.....

Vor uns angelangt sprach dieser weibliche Engel zu mir "Nimm dieses Buch".....

Die Handschrift darin konnte ich nicht entziffern. Ich fragte "was ist das für ein Buch?" Sie erwiederte "Alle Wesen die GOTT erschuf, hat Gott in diesem Buch namentlich festgehalten. Deshalb wird keine Seele in der Ewigkeit vergessen werden. Aber es gibt noch etwas besonderes in diesem Buch, über das ich dir später erzählen werde." Ich fragte sie "Was steht darin geschrieben, ich kann es nicht lesen?" Sie sprach "Das ist die Handschrift Gottes. Im Momet deiner Schöpfung sang er ein Lied für dich. Möchtest du, dass ich es dir vorlese?" ich nickte. Es stand geschrieben "Ich weiß nicht, ob noch jemanden anderes außer mir, dich in dieser dunklen Ewigkeit kennen lernen möchte. Aber ich muß sagen, du bist der wunderschönste Traum, der zur Wirklichkeit durch  meine Hände wurde. Obwohl ich die Dunkelheit aus der Ewigkeit verbannte, verschwindet, wenn ich in dein lächelndes Gesicht schau, die Dunkelheit aus meinem Herzen und meiner Seele. Wir werden niemals in der ganzen Ewigkeit getrenn sein. Meine Liebe ist für dich grenzenlos."

Meine Gefühle übermannten mich und Tränen rannen über mein Gesicht..............